Unsere Geschichte

Am 25. März 1985 trafen sich über 200 interessierte Frauen aus den Dörfern Ahrenviöl, Ahrenviölfeld, Oster-Ohrstedt, Wester-Ohrstedt und Schwesing in der Gastwirtschaft in Wester-Ohrstedt zur Gründungsversammlung eines eigenen Landfrauenvereins.

Am Ende des Abends gab es den Landfrauenverein Ohrstedt und Umgebung und er hatte 185 Mitglieder.

Im Lauf der Jahre entstanden der Chor, ein Tanzkreis, eine Doppelkopfrunde und die Line-Dancer.

Zur Gründungsversammlung des Landfrauenvereins Ohrstedt erschienen mehr Frauen als erwartet.
Zur Gründungsversammlung des Landfrauenvereins Ohrstedt erschienen mehr Frauen als erwartet.
Der erste Vorstand (v.l.n.r.): Marianne Hansen, Elsbeth Carstensen, Inge Hansen, Birkhild Drath, Asta Petersen, Marlies Petersen, Elke Nissen, Karen Henningsen und Annegrete Clausen-Stuck
Der erste Vorstand (v.l.n.r.): Marianne Hansen, Elsbeth Carstensen, Inge Hansen, Birkhild Drath, Asta Petersen, Marlies Petersen, Elke Nissen, Karen Henningsen und Annegrete Clausen-Stuck
Die Zeichnung von Karla Feddersen zeigt die Wahrzeichen der Dörfer, die zum Landfrauenverein Ohrstedt gehören.
Die Zeichnung von Karla Feddersen zeigt die Wahrzeichen der Dörfer, die zum Landfrauenverein Ohrstedt gehören.
Drei Vorsitzende des Landfrauenvereins Ohrstedt (v.l.n.r.): Asta Petersen, 1985-1997; Elfriede Jessen, 1997-2009; Marion Lammers, 2009-2017.
Drei Vorsitzende des Landfrauenvereins Ohrstedt (v.l.n.r.): Asta Petersen, 1985-1997; Elfriede Jessen, 1997-2009; Marion Lammers, 2009-2017.